Über Mondsternlein Seasons

Mondsternlein Seasons ist StarlinM00Ns Blog über aktuelle Anime-Saisons. Hier werden regelmäßig Eindrücke zu aktuellen Folgen laufender Anime gesammelt und veröffentlicht – allerdings nur, wenn es auch wirklich was zu sagen gibt. Der Gedanke war daran, möglichst zeitnah zum Schauen von einzelnen Folgen die Meinungen zu posten, anstatt (wie es klassisch üblich war) alles auf einmal in einem einzigen, riesigen, aufwändigen Saison-Artikel, der dann meistens eine Zeit lang gedauert hat, keinen Spaß machte zu schreiben und den dann letztlich niemanden mehr interessierte, weil die Serien dann schon eine Zeit lang vorbei waren und schon längst die neue Saison angelaufen war. Dieses Format sollte die Artikel etwas näher an den Leser bringen und mir auch ein wenig den Aufwand erleichtern. Aufgrund der Aktualität und Kurzlebigkeit dieser Beiträge hat sich dafür der Begriff Live-Artikel etabliert.

Also nicht wundern: Manchmal beschränkt sich der Inhalt eines solchen Beitrags auf einen einzelnen Twitter-Post mit ein paar Bilderchen. Schließlich habe ich nicht zu jeder Folge einen ganzen Berg an Eindrücken, die ich mitteilen möchte. Gerade am Anfang und am Ende eine Serie gibt es aber meistens ein wenig mehr zu sagen. Es kann auch sein, dass ich manchmal ein wenig mit dem Schauen hinterherhinke und ein Beitrag deswegen nicht ganz so „live“ ist, wie er sein sollte. Wenn ihr euch erkundigen wollt, was aus einer Serie geworden ist oder einfach generell Mitteilungsbedarf zu einer Serie oder Folge habt, könnt ihr das gerne jederzeit und überall tun.

Da sich auf diese Weise ziemlich schnell eine große Anzahl an Beiträgen anhäuft, habe ich diese Form der Artikel auf eine eigene URL ausgelagert. Meinen Hauptblog, wo ich neben Anime auch über Videospiele, Wissenschaft, Philosophie und allerlei andere Dinge schreibe, findet ihr nicht unweit von dem Button, auf den ihr geklickt habt, um auf dieser Seite hier zu landen. Dort gibt es weiterhin ganz normal Artikel in der gewohnten Länge und Qualität.

dbybmqpxkaai_qc

dbyb1fswkaafzpj

Wer zwischen den ganzen aktuellen Artikeln nicht mehr durchsieht, dem kann die Kategorien-Auswahl auf der rechten Seite vielleicht helfen. Damit lassen sich die Beiträge nach verschiedenen Kriterien filtern, wie zum Beispiel nur alle Beiträge zu einer Serie anzeigen zu lassen.

Darunter befindet sich auch eine „Empfehlungen“-Kategorie, die ich Serien verpasse, die ich als besonders sehenswert erachte. Ich wähle dafür einen Artikel zu der Serie aus, der die Stärken der Serie aus meiner Sicht am besten wiedergibt, was dann aber nicht heißen soll, dass nur diese eine Folge sehenswert ist. Ich will damit lediglich verhindern, dass Empfehlungen zu älteren Serien immer weiter in Vergessenheit geraten, weil man erst an zig Beiträgen zu einer aktuelleren Serie vorbeiscrollen muss. Wer Interesse daran hat, wie sich eine empfohlene Serie in den anderen Folgen entwickelt hat, kann dann ja zu der Kategorie des jeweiligen Anime wechseln.

Sollte sich im Verlaufe eines Anime herausstellen, dass meine ursprüngliche Einschätzung falsch war oder falls ein Anime mit der Zeit schlechter und im Endeffekt nicht mehr ganz so sehenswert geworden ist, entferne ich den Anime auch aus den Empfehlungen. Was in den Empfehlungen angezeigt wird, ist daher auch wirklich gut – nach aktuellem Stand, natürlich. Für gewöhnlich bin ich auch eher vorsichtig, bevor ich einen Anime in die Empfehlungen setze.

Werbeanzeigen